SPEZIALANGEBOT: WENN SIE ÜBER UNSERE WEBSITE BESTELLEN ERHALTEN SIE EINE FLASCHE SEKT ZU IHREM AUFENTHALT.

Walds Quelle

Die Waldquelle liegt am Rande der Stadt in einer malerischen Ecke des Waldparks. Nach der Gründung des Spas wurde sie Wind oder Aeolian genannt, weil sie leichte Blähungen verursachte.

Sie ist ein Vertreter der alkalisch-salzhaltigen Selterswässern. Mit ihrem Gehalt an Eisen und CO2 gehört sie auch zu den Eisen-Selterswässern. Die Quelle wird für Trinkkuren, zum Gurgeln, aber auch zum Inhalieren und nach dem Erwärmen für Mineralbäder genutzt.

Ihre wohltuende Wirkung wird bei Atemwegserkrankungen (chronische Bronchitis, Asthma bronchiale, allergische Rhinitis), bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt.

Sie eignet sich auch zur Behandlung bestimmter urologischer Erkrankungen, wie beispielsweise Harnsäuresteinen.

Einheimische und Stammgäste loben den ausgezeichneten Kaffee, der aus dem Wasser der Waldquelle zubereitet wird.